001
002
003
004
005
006
007
008

Familie

...mehr als ein Jahrhundert badische Gastlichkeit

Im Jahr 1895 war das Gasthaus “Sternen“ eine kleine Dorfwirtschaft im beschaulichen Örtchen Staufenberg, dass berühmt war für seine Erdbeeren. Ferdinand und Emma Ulrich hießen die Wirtsleute, die den Betrieb 1934 an Sohn Karl und seiner Frau Gretel übergaben. Nebenbei betrieben die Wirtsleute noch Land- und Forstwirtschaft, in den 60er Jahren kam eine kleine Tankstelle als “Nebenerwerb“ dazu.

Im Sternen gab‘s auch mal eine Metzgerei, im Keller wurde Most gepresst und Schnaps gebrannt. Obstbäume stehen auch heute noch viele im beschaulichen Tal unter dem Merkur und Opa Karl‘ s Pflaumenschnäpschen ist heute noch berühmt und begehrt.

Die Familientradition führte Karl-Willi Ulrich mit seiner Frau Bärbel ab 1971 konsequent und mit viel Unternehmungsgeist weiter. Der Gasthof Sternen mauserte sich innerhalb von drei Jahrzehnten vom Dorfgasthof zum modernen Hotel-Restaurant mit vier Gasträumen, Saal und Sommerterrasse. Seit 2005 führen Küchenmeister Martin Ulrich und seine Frau Britta die Geschicke des Sternen.

Nach vielen Jahren Erfahrung in bekannten deutschen Spitzenrestaurants zaubert Juniorchef Martin Ulrich in seiner Küche regelmäßig “Sternchen“ auf die Teller im Sternen.